Wir heißen dich willkommen

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Quickborn gehört zum Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.

Dies ist die größte Freikirche in Deutschland mit rund 85.000 Mitgliedern in über 830 Gemeinden. Der Name „Baptisten“ bedeutet Täufer und stammt vom griechischen Wort für Taufe.

Die Gemeinden der Freikirche sind missionarisch und sozial-diakonisch stark engagiert. Sie unterhalten zahlreiche Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Studentenwohnheime und Kindergärten.

Die Baptisten arbeiten mit der evangelischen, der katholischen und anderen Kirchen in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), der Evangelischen Allianz und der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) zusammen.

Als Freikirche sind wir eine Freiwilligkeitskirche. Die Gemeindemitgliedschaft ist eine Sache der persönlichen, freiwilligen Entscheidung. Niemand kann sie für jemand anderes treffen. Im Gemeindeleben wird das “Ehrenamt” stark betont. Nach baptistischem Verständnis gibt es keine kirchliche Handlung, die ausschließlich Pastoren vorbehalten wäre. Das höchste Gremium ist die Mitgliederversammlung der Gemeinde. Sie fasst alle wichtigen Beschlüsse.

Die Gemeinden finanzieren sich ausschließlich aus Spenden und freiwilligen Beiträgen ihrer Mitglieder. Eine Kirchensteuer kennen wir nicht. in Deutschland K.d.ö.R.